Ich freue mich über jedes Feedback

Liebe Hundefreunde, Feedbacks bedeuten für mich Weiterentwicklung, was die Hundeausbildung betrifft. Egal ob es positiv oder negativ ist. Jeder Mensch hat eine andere Sichtweise, gerade in der Hundeausbildung.  Ich konnte schon sehr vielen Hunden helfen, auch Hunde die kurz vor dem Einschläfern standen und darüber freue ich mich sehr. Durch ihr Feedback können sie auch anderen Hundefreunden und Hunden helfen, auch wenn diese nicht in meiner Hundeschule ausgebildet werden, eben auch der Hunde wegen. Machen sie sich einfach die Mühe und schreiben sie mir, wie sie die Ausbildung erlebt haben. Ich freue mich über jedes Feedback. Danke

" Basco" Petra Weißer aus ST.Georgen

Jetzt möchte ich auch unser Feedback schreiben. Ich war mit unserem Hund " Basco " über ein Jahr in einer Leckerlischule . Basco war ein Hund, der jeden Mensch und Tier blöd anbellte und blöd anmachte. In der Hundeschule zog er so heftig das ich schon nach 10 Min. fix und fertig war. Er probierte, wenn er konnte jeden Hund  zu attackieren. Ich hatte sogar langsam Angst in die Hundeschule zu gehen und war manchmal den Tränen nahe. Aber ich wollte Basco nicht aufgeben. Mein Tierarzt uns sogar ein fremder Wanderer ( den Basco  böse anbellte ) empfohlen mir die Hundeschule Schmalz. Ich schaute mir natürlich auch diese vielen Feedbacks an und manche erinnerten mich an Basco., bis ich endlich  bei Herr Schmalz anrief. Herr Schmalz schaute sich Basco an. Er nahm ihn selbst an der Leine und .... wir hatten in nicht mal 2 Min einen anderen Hund. Ich absolvierte die Trainingsstunden in der Gruppe. Basco folgte so super und machte nach der 4. Stunde alles ohne Leine und zu den anderen Hunde war er ganz normal. Es ist einfach super so einen tollen Hund zu haben mit dem man nun gerne spazieren geht. Jetzt wird Basco von fremden Hunden angebellt und er bleibt ruhig. Wir sind einfach glücklich und werden noch den Begleithundekurs absolvieren. Wir sagen einfach  " herzlichen Dank " Herr Schmalz

Zurück