In meinen Kursen lege ich sehr großen Wert auf die Qualität und das Ergebnis meiner Ausbildung.

Ich arbeite nur in sehr kleinen Gruppen oder in Einzelstunden, was die Effizienz wesentlich steigert. Auch bin ich nach dem Besuch meiner Kurse am weiteren Werdegang der Hunde interessiert und stehe für Fragen jederzeit zur Verfügung.

Schauen Sie sich doch auf Youtube das Video unseren wichtigsten Kurses an: 

 

Ausbildung ohne Hilfsmittel

In meiner Hundeschule werden alle Hunde ohne Hilfsmittel wie Stachelhalsbänder, Würgehalsbänder, Leckerchen oder Klicker usw. ausgebildet bzw. erzogen. Leider geschieht es immer wieder, dass Hunde zu mir in die Hundeschule kommen, die mit Leckerchen ausgebildet wurden und die Befehle nur für Futter ausführen. Natürlich gibt es auch Hundebesitzer die damit Erfolg haben, aber die Enttäuschungen die manche Hundebesitzer mit Hunden haben ist zu hoch. Ich erlebe auch immer wieder Hunde die dadurch zu großen Bettler werden und das kann sehr lästig sein. 

In meiner Hundeschule möchte ich auf die natürlichen Triebe und Veranlagungen der Tiere bauen.
Futter setze ich zum Beispiel beim Fährten, Zirkuslektionen wie Pfötchen geben, oder im Agility ein.

Die Grundstrukturen einer Beziehung zwischen Mensch und Hund bauen sich niemals dauerhaft über Gegenstände auf. dazu zähle z.B. Leckerlis,  oder ander Gegenständen, mit denen man den Hund besticht.

Sicher fragen sich viel Hundebesitzer wie so eine Ausbildung ohne Leckerchen und ohne Hilfsmittel funktionieren soll. Dabei liegt die Antwort so nahe: durch eine Ausbildung die immer wieder abrufbar ist und zuwar zu jeder Zeit! Der Mensch lernt hierbei mit seinem Hund individuell um zugehen. Viele Hunde werden dadurch anhänglicher, angenehmer, zufriedener und fühlen sich einfach wohler im Hunde-Mensch-Rudel.

Ein gutes Fundament einer Ausbildung sehe ich in der Konsequenz, Ehrlichkeit, Reaktion, Lob, Spiel, Timing, Vertrauen und dem fairen Umgang mit dem Hund. Ein Hund lernt von Grund auf sehr schnell, wenn auch der Hundebesitzer lernt, dies alles umzusetzen.

Warum würde ich eher Menschenschule sagen als Hundeschule, da in 90% aller Fälle es auf den Charakter oder auf die Eigenarten des Hundes sowie dem Menschen ankommt. In meiner Hundeschule wird jeder Mensch respektiert, egal ob er sich mit seinem Hund schwer tut oder nicht. Ehrlichkeit und ein ordentlichen Umgang im Lernprozess, werden bei den Trainingseinheiten ernstgenommen. Die Ausbildung zum Team Mensch - Hund findet somit kontinuierlich statt.

Auch das Klima in meiner Hundeschule ist hervorragen und darum möchte ich mich bei allen Hundeführer herzlich bedanken. Dies ist sehr wichtig, denn erst dann macht es richtig Spass einen Hund auszubilden und Erfolge sind schnell sichtbar. 

 

Meine Leistungen im Überblick

 

  • Individuelle Ausbildung von Hunden aller Rassen und Alters 
  • Wesensüberprüfung des Hundes (vor Beginn der Ausbildung unabdingbar) 
  • Erstellung eines speziell auf Hund und Halter ausgerichteten Ausbildungsplanes 
  • Therapie von Problemhunden in Gruppen- und Einzelstunden 
  • "Vor-Ort-Ausbildung" bei Ihnen zu Hause auf Wunsch möglich (bitte sprechen Sie mich hierzu direkt an) 
  • Vermittlung des notwendigen Wissens rund um die gesamte Hundehaltung (Ernährung, Krankheiten, Parasiten, etc.) zum Teil in Seminaren oder Vorführungen 
  • Vorbereitung auf die staatl. anerkannte Begleithundprüfung bzw. Hundeführerschein 
  • Welpenspielstunde mit Sozialisierung 
  • Junghundausbildung in spezieller Junghundegruppe
  • Pferdebegleithund